test

Landtechnik-Innung Schwalm-Eder

Körperschaft des öffentlichen Rechts

Aktuelle Themen der Innungen

Kreishandwerkerschaft

Handwerksmeisterinnen und Handwerksmeister, die nach dem 1. Januar 2018 ihre Meisterprüfung vor einer hessischen Handwerkskammer erfolgreich abgeschlossen haben und ihren Hauptwohnsitz und/oder ihren Arbeitsplatz in Hessen haben, können innerhalb von sechs Wochen nach der Prüfung eine Meisterprämie in Höhe von 1.000 Euro beantragen.


Arbeitsmedizin

Neu in unserem Dienstleistungsprogramm!

Ab Januar 2019 ergänzen wir unsere Leistungen um den Bereich Arbeitsmedizin. Damit können Sie Arbeitssicherheit und Arbeitsmedizin aus einer Hand erhalten. 

Sie haben dann nur einen Vertragspartner: Ihre Kreishandwerkerschaft.

Ihre wesentlichen Vorteile:

  • Arbeitssicherheit und Arbeitsmedizin aus einer Hand
  • Solidarische Leistungen im Verbund der Innungen, von einem vertrauten und zuverlässigen Partner
  • Kurze Wege und Service vor Ort
  • Regelmäßige Betreuung und fachgerechte Lösungen für Ihren Betrieb
  • Rechtssicherheit
  • Marktgerechte Preise

Sie fördern aktiv die Gesundheitsvorsorge Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und erfüllen damit Ihre gesetzlichen Pflichten als Arbeitgeber.

Ein Tipp von uns: Bietet Ihre Berufsgenossenschaft arbeitsmedizinische Leistungen an? Dann nutzen Sie diese bitte weiter!

Leider werden arbeitsmedizinische Leistungen allerdings von einigen Berufsgenossenschaften immer weiter reduziert. Sollten Sie kein ausreichendes Betreuungsangebot Ihrer Berufsgenossenschaft erhalten, so fragen Sie uns, wir helfen Ihnen weiter. 

Unser Ziel ist es, Ihnen in allen Fragen rund um die Arbeitsmedizin praxisnah zu helfen!

Fragen Sie uns, gerne machen wir Ihnen ein Angebot!

Bei Interesse an diesem Angebot oder für weitere Informationen können Sie sich gerne mit uns in Verbindung setzen.


Tel.: 05681 9881-0
E-Mail: info(at)handwerk-schwalm-eder.de


Pro ländlicher Raum

Sechs Kreishandwerkerschaften mit 90 Innungen und rund 4.000 Innungsfachbetrieben fordern ein Umdenken.

 

Wer den ländlichen Raum stärken will, der muss die regionalen Besonderheiten annehmen, um passgenaue Lösungsansätze zu finden. Mit den bisherigen bildungspolitischen Instrumenten wird eine Konzentration in die Oberzentren nicht aufzuhalten sein. Mit jeder Fachklasse, die aus unserem Landkreis verschwindet, verschwindet auch Fach- und Bildungskompetenz. Damit sinken auch die Chancen der jungen Menschen vor Ort und die Chancen der heimischen Wirtschaft, geeigneten Berufsnachwuchs zu finden und auszubilden.

Die Kreishandwerkerschaften Schwalm-Eder, Waldeck-Frankenberg,  Hersfeld-Rotenburg, Kassel, Werra-Meißner und der Vogelsbergkreis haben dazu ein Positionspapier  verfasst und fordern

  • Erhalt der beruflichen Bildung in den Flächenlandkreisen
  • Änderung der Zuweisung von einer klassenbezogenen Zuweisung hin zu einer Pro-Kopf-Zuweisung oder alternativ
  • Senkung der Bemessungsgrenze für die Zuweisung von 15 auf 10 Lernende je Klasse

Das Positionspapier


Du suchst einen Ausbildungs- oder Praktikumsplatz?

Wir haben die Betriebe! - Nichts verpassen und gleich anmelden!

 

Wir bringen Betriebe und junge Menschen, die einen Ausbildungs- oder Praktikumsplatz suchen, zusammen.

Es geht ganz einfach:
Fülle die Rückseite dieser Karte aus und sende per WhatsApp ein Foto davon an diese Nummer:
0176-34658142

Wir nehmen Dich in die gewählte Gruppe auf. Sobald wir eine offene Ausbildungsstelle haben, posten wir sie in die Gruppe. Interessiert Dich die Stelle? Melde Dich bei uns und wir vermitteln den Kontakt. Dieser Service ist kostenlos.

Anmeldung


Landtechnik-Innung Schwalm-Eder

Körperschaft des öffentlichen Rechts

In der Innung haben sich selbstständige Handwerker freiwillig zusammengeschlossen. Sie ist die kleinste Zelle in der Handwerksorganisation und die Basis der handwerklichen Selbstverwaltung. Der hohe Organisationsgrad der Innungen ist der beste Beweis für fachliche Kompetenz. Mit der Mitgliedschaft in der Innung erwerben die Betriebe ein Gütesiegel für handwerkliche Qualitätsarbeit, auf das die Kunden vertrauen können. Die Innung ist die Interessenvertretung, auf der sich der Landes- und dann der Bundesverband gründet.

Die Innung fördert den Interessenausgleich und den Erfahrungsaustausch unter Kollegen. Zu ihren Aufgaben gehört die Aus- und Weiterbildung, die Abnahme der Zwischen- und Gesellenprüfungen sowie die Durchführung der überbetrieblichen Unterweisungen. In Verbindung mit der Kreishandwerkerschaft und den Verbänden bietet sie eine Fülle an Dienstleistungen für die Betriebsinhaber und Beschäftigte. Eine Mitgliedschaft in der Innung sichert dem Betrieb einen Wissensvorsprung, der bares Geld wert ist.


Handwerkersuche

Innungsfachbetriebe in Ihrer Nähe

Geben Sie bitte einen Ort oder Postleitzahl ein oder grenzen die Suche nach Berufen ein. Es werden dann alle Betriebe angezeigt, die Ihren Auswahlkriterien entsprechen.

Firma Hans-Georg Entzeroth
Landmaschinenmechanikermeister
Adresse Beieröde 11
34286 Spangenberg
Telefon 05663-1800
Fax 05663-1805
Firma Uwe Gockell
Landmaschinen und Gartengeräte
Adresse Bachstraße 24
34302 Guxhagen-Wollrode
Telefon 056654845
Fax 056654845
Firma Manfred Grebe
Dipl.-Ing. Maschinenbau
Adresse An der Grenzebach 8
34613 Schwalmstadt-Niedergrenzebach
Telefon 06691-4354
Fax 06691-3808
Firma Autohaus Gerhard Griesel
Inh. Angelo Döring e. K.
Adresse Zum Wengesberg 1-3
34212 Melsungen-Röhrenfurth
Telefon 05661-2271
Fax 05661-4633
Firma Horst Knierim
Landmaschinenmechanikermeister
Adresse Schwarzenborner Str. 28
34626 Neukirchen
Telefon 06694-7346
Fax 06694-6688
Firma Matthias Koch
Landmaschinenmechanikerbetrieb
Adresse Schwalmtalstraße 3
34637 Schrecksbach-Röllshausen
Telefon 06698-301
Fax 06698-8108
Firma Walter Kümmel
Schmiedemeister
Adresse Alheimer Straße 2
34286 Spangenberg-Nausis
Telefon 05663-406
Fax 05663-6362
Firma Raiffeisen Waren GmbH
-Kred.-Nr. 31207103-
Adresse Erich Rohde Straße 10
34613 Schwalmstadt
Telefon 06691-92130
Fax 06691-921320
Firma Wilh. Schmerer, Inh. Ralf Schmerer
Landmaschinen-Fahrzeughandel
Adresse Alsfelder Straße 38 - 40
34637 Schrecksbach
Telefon 06698-260
Fax 06698-1621

Partner

Cookies

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Klicken Sie auf „Zustimmen und Fortfahren“, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Website zu navigieren; oder klicken Sie auf „Weitere Informationen“, um in unserer Datenschutzerklärung mehr Details über Cookies zu erfahren.